Nederlands
English
Aktuelles
 

News

23.11.12

Erfolgsgeschichte eines Kontrakt- und Transportlogistikers: WILMS feiert Zehnjähriges am Standort Wildau

Die Unternehmensgruppe WILMS hat in diesen Tagen Grund zu feiern: Seit zehn Jahren ist das inhabergeführte Großhandels- und Logistikunternehmen für temperaturgeführte Lebensmittel und Waren im Großraum Berlin-Brandenburg vertreten. In Wildau hält die WILMS Tiefkühl-Service GmbH (TKS) nicht nur Lagermöglichkeiten für Tiefkühlware vor. Hier ist auch die WILMS Transport GmbH (WTR) ansässig -  zuständig für die operative Ausführung des Transportgeschäfts innerhalb der Unternehmensgruppe. Die WILMS Tiefkühl-Service und die WILMS Transport – beide Unternehmen erbringen in Wildau gemeinsam das Leistungsspektrum der Unternehmensgruppe.

„Wildau ist für unser Unternehmen aus bescheidenen Anfängen zu einer Erfolgsgeschichte geworden“, zieht Armin Feemers, gemeinsam mit Markus Wilms geschäftsführender Gesellschafter der TKS, eine positive Bilanz für die vergangenen zehn Jahre. „Mit der Ansiedlung im Jahr 2002 haben wir das Ziel verfolgt und erreicht, den interessanten und für uns seinerzeit neuen Markt besser zu erschließen, unsere regionale Leistungsfähigkeit und -kapazität auszubauen und den Kundenservice zu verbessern“, resümiert Feemers.

Was mit einer Ausweitung der Lieferfrequenz für die Berliner Kunden der TKS und einer angemieteten kleinen Tiefkühlzelle begann, hat sich über die Jahre zum Sprungbrett für den weiteren Ausbau des Lager- und Transportgeschäftes entwickelt.

Nach Gründung der WILMS Transport GmbH im Jahr 2009 mit Sitz in Wildau, einem zweiten Standort im nordrhein-westfälischen Niederkrüchten, am Sitz der TKS, konnte die Unternehmensgruppe 2011 mit Eröffnung eines weiteren WTR-Standorts in Hamburg-Altenwerder die Unternehmensaktivitäten im norddeutschen Raum weiter ausbauen und festigen.

Von Beginn an machte WILMS auch in Wildau seinem Ruf als „waschechtes Familienunternehmen“ alle Ehre: Nach der schnellen Entscheidung zur Eröffnung des weiteren Standortes in Berlin/Brandenburg, engagierten sich die Beteiligten – angeführt von Gerdamarie Feemers, die heute noch als Vorsitzende der Geschäftsführung der WILMS Tiefkühl-Service GmbH tätig ist – direkt vor Ort, um den Start organisatorisch sofort zu realisieren.

Ein Mann der ersten Stunde ist Torsten Dietrich, der die Niederlassungsleitung im Spätsommer 2002 übernahm und seit 2009 verantwortlich die Geschäfte der WILMS Transport GmbH führt: „Begonnen haben wir hier zunächst mit drei Fahrern für den Berliner-Stadtverkehr. Inzwischen decken wir in der Lebensmitteldistribution die Postleitzahlgebiete 0 und 1 ab und erbringen Lagerlogistikdienstleistungen am Standort Wildau. Und wir wollen stetig weiter wachsen“, betont der gebürtige Dresdner, der auf eine langjährige Erfahrung im Transportgeschäft verweisen kann.

Stolz ist Dietrich vor allem darauf, dass die Personalfluktuation in Wildau äußerst gering ist. Das ursprüngliche Gründungsteam ist nach wie vor im Dienst des Unternehmens. Dietrich: „Diese langjährige Firmentreue ist Beleg für die Firmenkultur eines Familienunternehmens, das erfolgreich am Markt tätig ist. Mitarbeiterzufriedenheit bedeutet auch Kundenzufriedenheit“, freut sich Dietrich.

November 2012

Kontakt:
Ruth Witteler-Koch
Presse
Unternehmensgruppe WILMS
Sohlweg 2
D-41372 Niederkrüchten
T +49 (0)2163 8987-69
F +49 (0)2163 8987-55 
presse(at)wilms-gruppe.de